Hier lesen Sie Informationen der WALA Heilmittel GmbH Deutschland, zum Datenschutz im Zusammenhang mit einer Datenverarbeitung auf unserer Website www.drhauschka.at. Wir möchten Ihnen erklären, wie wir mit Ihren Daten umgehen, die wir über die Website und unseren Dr. Hauschka Online-Shop verarbeiten.

Gleichzeitig verarbeitet unser Tochterunternehmen WALA Austria GmbH diejenigen Daten, die Sie in das Kontaktformular unserer Website eingeben. Auch andere Datenverarbeitungen, die nicht im Zusammenhang mit der Website www.drhauschka.at stehen, z.B. Datenerhebungen bei Bewerbungen, Händlerbestellungen oder Finanzbuchhaltung, führt die WALA Austria GmbH durch. Über die verschiedenen Datenverarbeitungen von WALA Austria informieren wir Sie ebenfalls in unserer nachfolgenden Erklärung an entsprechender Stelle. Möchten sie Informationen nur über Datenverarbeitungen, die durch WALA Austria durchgeführt werden, lesen, finden Sie diese bitte in den bzw. unten, im Anschluss an unsere Datenschutzerklärung.

 

Datenschutzerklärung der WALA Heilmittel GmbH

für Nutzer der Website www.drhauschka.at 

Wir, die WALA Heilmittel GmbH, Dorfstraße 1, D-73087 Bad Boll/Eckwälden, Deutschland,
sind Verantwortlicher für dieses Onlineangebot und haben als Anbieter eines Teledienstes Sie zu Beginn Ihres Besuches auf unserem Onlineangebot über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache zu unterrichten. Der Inhalt der Unterrichtung muss dabei für Sie jederzeit abrufbar sein. Wir sind deshalb verpflichtet, Sie zu unterrichten, welche personenbezogenen Daten erhoben oder verwendet werden. Als personenbezogene Daten werden alle Informationen bezeichnet, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Wir legen größten Wert auf die Sicherheit Ihrer Daten und die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten unterliegt den Bestimmungen der derzeit geltenden europäischen und nationalen Gesetze.

Einige Daten, die bei Nutzung der Website www.drhauschka.at erhoben werden oder die Sie uns zur Verfügung stellen, gehen nicht an uns, sondern an unser Tochterunternehmen, die WALA Austria GmbH.

Wir möchten Ihnen mit nachfolgender Datenschutzerklärung aufzeigen, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, welche Daten an uns, WALA Heilmittel GmbH oder an WALA Austria gehen und wie Sie mit uns oder WALA Austria in Kontakt treten können:

WALA Heilmittel GmbH
Dorfstraße 1
D - 73087 Bad Boll/Eckwälden

Registernummer: HRB 530784

Telefon: +49 (0)7164 930-0
Telefax: +49 (0)7164 930-297

E-Mail: info@wala.de


Web: www.wala.de

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsleitung
Dr. Johannes Stellmann (Vorsitzender),
Dr. Armin Dörr, Dr. Philip Lettmann,
Prof. Dr. Florian Stintzing

 

WALA Austria GmbH
Wipplingerstraße 31
A-1010 Wien

UID-Nr: ATU66510616
FN: 359978f

Telefon: +43 (0) 123503-44

E-Mail: info@wala.at


Web: www.drhauschka.at

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsleitung
Mag. Silvia Holzgruber-Riess

Unser Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie bei Fragen wie folgt:

Sven Lenz, Deutsche Datenschutzkanzlei – Datenschutzkanzlei Lenz GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 50, 87435 Kempten, Deutschland
E-Mail: datenschutz@wala.de

A. Allgemein

Zur besseren Verständlichkeit wird in unserer Datenschutzerklärung auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Im Sinne der Gleichbehandlung gelten entsprechende Begriffe für beide Geschlechter.

Was die verwendeten Begrifflichkeiten wie z. B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ bedeuten, kann Artikel 4 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entnommen werden.

Zu den im Rahmen dieses Onlineangebotes verarbeiteten personenbezogenen Daten der Nutzer gehören Bestandsdaten (z. B. Name und Adressen von Kunden und Endverbrauchern), Vertragsdaten (z. B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Sachbearbeitern, Zahlungsinformationen), Nutzungsdaten (z. B. besuchte Websites unseres Onlineangebotes, Interesse an unseren Produkten) und Inhaltsdaten (z. B. Eingaben im Kontaktformular).

„Nutzer“ umfasst hierbei alle Kategorien von der Datenverarbeitung betroffener Personen. Hierzu gehören bspw. unsere Geschäftspartner, Kunden, Endverbrauchern, Interessenten und sonstige Besucher unseres Onlineangebotes.

 

B. Spezifisch

Wir gewährleisten, dass wir Ihre anfallenden Daten lediglich im Zusammenhang mit der Abwicklung Ihrer Anfragen, Beiträge oder Meldungen erheben, bearbeiten, speichern und nutzen sowie zu internen Zwecken als auch um von Ihnen abgefragte Leistungen zu erbringen oder Inhalte bereitzustellen.

Grundlagen der Datenverarbeitung

Wir gewährleisten, dass wir Ihre anfallenden Daten lediglich im Zusammenhang mit der Abwicklung Ihrer Anfragen, Beiträge oder Meldungen erheben, bearbeiten, speichern und nutzen sowie zu internen Zwecken als auch um von Ihnen abgefragte Leistungen zu erbringen oder Inhalte bereitzustellen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Die Daten der Nutzer werden nur bei Vorliegen folgender gesetzlichen Erlaubnistatbestände verarbeitet:

  • um unsere vertraglichen Leistungen (z. B. Bearbeitung von Aufträgen) sowie Online-Services zu erbringen
  • die Verarbeitung ist gesetzlich vorgeschrieben
  • bei Vorliegen Ihrer Einwilligung
  • aufgrund unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb und Sicherheit unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, insbesondere bei der Reichweitenmessung, Erstellung von Profilen zu Werbe- und Marketingzwecken sowie Erhebung von Zugriffsdaten und Einsatz der Dienste von Drittanbietern)

Gerne möchten wir Ihnen aufzeigen, wo die vorstehenden Rechtgrundlagen in der DSGVO geregelt sind:

Einwilligung

Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO

Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen

Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO 

Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen

Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO

Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen

Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO

 

Datenübermittlung an Dritte

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z. B. für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes.

Sofern wir Subunternehmer einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

 

Datenübermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation

Als Drittland sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht ist. Dies umfasst grundsätzlich alle Länder außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums.

Es findet eine Datenübermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation statt. Berücksichtigt hierbei wird, dass entsprechend geeignete/angemessene Garantien vorhanden sind und Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Eine Kopie der geeigneten Garantien erhalten Sie unter den nachfolgenden Links:

 

Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten

Wir halten uns an die Grundsätze von Datensparsamkeit und Datenvermeidung. Das bedeutet, wir speichern Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten nur so lange, um die vorgenannten Zwecke zu erfüllen oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen festlegen. Entfällt der jeweilige Zweck bzw. nach Ablauf der entsprechenden Fristen werden Ihre Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt bzw. gelöscht.

 

Kontaktaufnahme

Sie können mit uns telefonisch, Tel.-Nr: +49 7164 9300 oder mittels Fax, Fax-Nr.:+49 7164 930297 in Kontakt treten. 

Mit unserem Tochterunternehmen WALA Austria können Sie telefonisch in Kontakt treten, Tel.-Nr: +43 (0) 12350344.

Über das Kontaktformular auf dieser Website www.drhauschka.at oder via E-Mail, info@wala.at treten Sie mit WALA Austria in Verbindung. Dann sind Sie mit der elektronischen Kommunikation einverstanden. Im Rahmen der Kontaktaufnahme werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle des Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem Kontaktformular ersichtlich. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen. Die von Ihnen gemachten Angaben werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage, Beiträge oder Meldungen sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Gerne möchten wir Ihnen hierzu die Rechtsgrundlagen nennen:

Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen

Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO

Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen

Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass alle E-Mails, die Sie versenden und damit auch die an WALA versendeten auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können. Weiterhin möchten wir darauf aufmerksam machen, dass wir eine Software zur Filterung von unerwünschten E-Mails (Spam-Filter) einsetzen. Durch den Spam-Filter können E-Mails abgewiesen werden, wenn diese durch bestimmte Merkmale fälschlich als Spam identifiziert wurden.

 

Welche Rechte haben Sie?

Immer, wenn von Ihnen personenbezogene Daten verarbeitet werden, stehen Ihnen bestimmte, gesetzlich festgelegte Rechte zu. Dies sind grundsätzlich folgende Rechte (s. im Einzelnen Art. 12-22 DSGVO und Art 7 Abs. 3 DSGVO):

a) Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, sich eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten einzuholen. Auf Anforderung wird Ihnen nach geltendem Recht in schriftlicher Form mitgeteilt, welche personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert sind. Dies beinhaltet ebenfalls die Herkunft und die Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

b) Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, Ihre gespeicherten Daten bei Unrichtigkeit berichtigen zu lassen. Hierbei können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung, z. B. bei Bestreiten der Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten, verlangen.

c) Recht auf Sperrung 
Des Weiteren können Sie Ihre Daten sperren lassen. Damit eine Sperrung Ihrer Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden.

d) Recht auf Löschung
Sie können ebenfalls die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, werden Ihre Daten auf Wunsch gesperrt. Liegen die entsprechenden gesetzlichen Voraussetzungen vor, werden auch ohne Vorliegen eines entsprechenden Verlangens Ihrerseits Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie sind berechtigt, von die Bereitstellung der übermittelten personenbezogenen Daten in einem Format zu verlangen, welches die Übermittlung an eine andere Stelle erlaubt.

 

f) Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund berechtigten Interesses des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden, zu widersprechen. Die Verarbeitung wird dann beendet, außer es stehen zwingende schutzwürdige Gründe entgegen. Ein Widerspruch berührt allerdings nicht die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitungsvorgänge. Unberührt hiervon bleibt die Datenverarbeitung bzgl. aller sonstigen Rechtsgrundlagen.

Schutz Minderjähriger

Persönliche Informationen dürfen Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, nur dann zur Verfügung stellen, wenn das ausdrückliche Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorliegt. Diese Daten werden entsprechend dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.

Erklärung zur Datenverarbeitung in sozialen Netzwerken

Datenverarbeitung beim Besuch unserer Facebook-Seite

Facebook Fanpage-Datenschutzerklärung

Diese Facebook Fanpage (ID 151514464901645) wird inhaltlich verantwortet von der WALA Austria GmbH, Wipplingerstraße 31,1010 Wien, Telefon: +43 (0) 12350344; E-Mail: info@wala.at . Dr. Hauschka ist die eingetragene Marke des verbundenen Unternehmens WALA Heilmittel GmbH.

Wenn Du unsere Dr. Hauschka-Fanpage bei Facebook besuchst, erhebt Facebook.com, die von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben wird, personenbezogene Daten, zum Beispiel über Cookies oder Facebook Pixel. Das gilt auch dann, wenn Du nicht über ein Facebook-Benutzerkonto verfügst, Du also nicht eingeloggt oder registriert bist. Bitte beachte, dass wir Art und Umfang der Datenverarbeitung durch Facebook nicht kontrollieren können. Wir haben nur einen eingeschränkten Einblick in die Datenerhebung durch Facebook, da Facebook uns nur einen geringen Teil von Nutzerdaten zur Verfügung stellt bzw. darauf Zugriff gewährt. 

Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Facebook, die über die uns bekannten Datenerhebungen hinaus gehen sowie Deine diesbezüglichen Rechte gegenüber Facebook und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre ergeben sich aus den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php. 

Wenn Du ein Profil bei Facebook angelegt hast, können wir die öffentlichen Informationen Deines Profils einsehen. Welche dies konkret sind, entscheidest Du in Deinen Facebook Einstellungen (https://www.facebook.com/settings?tab=privacy). 

Als Rechtsgrundlage sehen wir Art. 6 lit. f) DSGVO (siehe unter https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Digitale-Welt/europaeische-datenschutzgrundverordnung.html) als gegeben an, d.h. wir gehen davon aus, dass wir in dem berechtigten Interesse handeln, mit Dir zu Zwecken des Marketing zu interagieren und dabei Deine von Dir öffentlich zugänglich gestellten Daten zu erhalten und zu verarbeiten. 

Wir erhalten von Facebook anonymisiert Statistiken zur Verwendung und Nutzung der Page. Folgende Informationen werden hier beispielsweise bereitgestellt:

Follower: Anzahl an Personen, die Dr. Hauschka folgen – inklusive Zuwächse und Entwicklung über einen definierten Zeitrahmen.

  • Reichweite: Anzahl an Personen, die einen spezifischen Beitrag sehen. Anzahl der Interaktionen auf einen Beitrag. Daraus lässt sich zum Beispiel ableiten, welcher Inhalt in der Community besser ankommt als andere. 
  • Anzeigenperformance: Was kostet WALA Austria GmbH ein Klick? Wie viele Personen haben eine Anzeige gesehen? 
  • Demographie: Durchschnittliches Alter der Besucher, Geschlecht, Wohnort, Sprache. 

Diese Statistiken nutzen wir dazu, um unser Online-Angebot auf Facebook ständig zu verbessern und auf die Interessen unsere Nutzer besser einzugehen. Du kannst über Deine Facebook Einstellungen darüber entscheiden, in welcher Form Dir zielgerichtete Werbung angezeigt wird. 

Wir legen Wert auf einen intensiven Dialog mit unseren Kunden. Deshalb nutzen wir neben Facebook weitere Social Media-Kanäle: Instagram, auch über unseren eigenen Instagram-Account sowie einen globalen Youtube Kanal. Instagram wird angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Bei Aufrufen unseres Accounts nutzt Du Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und es werden Dir Schaltflächen zur Verfügung gestellt, mit denen Du dein Gefallen in Bezug auf unsere Inhalte kundtun und die Verfasser der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren kannst. Sofern die NutzerInnen Mitglieder der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o. g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der NutzerInnen zuordnen. Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875. Wir binden zudem ggf. auf der Plattform “YouTube” bereitgestellte Videos des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Dessen Datenschutzerklärung findest Du hier: https://www.google.com/policies/privacy/; 

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

Um mit Dir als Dr. Hauschka-Fan in einen effizienten Austausch zu kommen und Dir Angebote zu unterbreiten, die Dich wirklich interessieren, nutzen wir zudem die Plattform des Unternehmens Falcon.io, H. C. Andersens Blvd. 27 1553 København V Denmark, als Content- und Beziehungs-Management-Tool. Die Profile unserer Kunden, die diese in den Social Media Kanälen Facebook und Instagram als öffentlich sichtbar freigegeben haben, können wir auf der Plattform zur Kommunikation mit unseren Kunden nutzen. Dies geschieht jedoch nur, wenn Du als unser Fan unsere Facebook-Seite (ID 151514464901645) oder unseren Instagram-Account (https://www.instagram.com/drhauschka_at/) besuchst oder mit uns in Dialog trittst, z.B. über einen Kommentar. 

Wir erhalten von Facebook direkt und über Falcon.io auch dann Deine personenbezogenen Daten, wenn Du uns diese aktiv über eine persönliche Nachricht mitteilst. Wir nutzen Deine Daten (z.B. Vorname, Name, (E-Mail-Adresse) zur Beantwortung Deines Anliegens. Deine Daten werden zu diesem Zweck aber nicht in unserem internen CRM-System gespeichert. Diese werden nur verwendet, wenn Du Dich außerhalb von Facebook oder Instagram mit einer Anfrage, bspw. über E-Mail, an unseren Kundenservice wendest und wir ein berechtigtes Interesse haben, Deine Daten zu verarbeiten, z.B. um Dir ein Produkt als Probe zukommen zu lassen. 

Weitergehende Möglichkeiten der Nutzung und Zusammenführung personenbezogener Daten aus verschiedenen Sozialen Medien, sogenanntes „Targeting“, werden von uns nicht genutzt.

Du hast in Deinen Facebook Einstellungen (https://www.facebook.com/settings?tab=privacy) die Möglichkeit, unserer Page nicht mehr zu folgen oder Deine „Likes“ aktiv zu verbergen. Dann erscheint Dein Profil nicht mehr in der Liste der Fans dieser Page. 

Weitere Informationen über die Datenverarbeitung personenbezogener Daten durch WALA Austria GmbH sowie zu Deinen Rechten findest Du in unseren Datenschutzhinweisen: www.drhauschka.at/datenschutz oder kontaktiere uns per Nachricht an info@wala.at.

 

Joint-Controller-Addendum:

Im Folgenden geben wir Dir die Informationen bzw. „Vertragsinhalte“ weiter, die uns Facebook als Fanpage-Betreiber zur Verfügung stellt bzw. mit uns vereinbart hat - sog. „Joint-Controller-Addendum“. Mit der Vereinbarung, ohne die wir in den Augen Facebooks die Dr. Hauschka Fanpage nicht weiter betreiben können, sollen die Anforderung des Art. 26 DSGVO erfüllt werden. Die Vorschrift bestimmt, dass die Vereinbarung zweier gemeinsam Verantwortlicher Festlegungen der Verantwortungsübernahme einschließlich der Informationspflichten nach DSGVO und die Wahrnehmung der Rechte der Betroffenen enthalten und die wesentlichen Inhalte der Vereinbarung bekanntzugeben sind (mit „dir“ sind im folgenden Text von Facebook WIR als Fanpagebetreiber gemeint, da Facebook die Vereinbarung mit uns als Fanpage-Betreiber trifft): 

Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des Verantwortlichen

Facebook stellt dir für deine Seite Seiten-Insights zur Verfügung. Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die du Aufschluss darüber erlangen kannst, wie die Menschen mit deiner Seite interagieren. Um mehr über die dir in Verbindung mit deiner Seite zur Verfügung stehenden Seiten-Insights zu erfahren, nutze bitte den Insights-Tab auf deiner Seite.

Seiten-Insights können auf personenbezogenen Daten basieren, die im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Personen auf bzw. mit deiner Seite und ihren Inhalten erfasst wurden. Wenn du in der Europäischen Union/im Europäischen Wirtschaftsraum wohnst und sofern diese personenbezogenen Daten unter deinem Einfluss und deiner Kontrolle (bzw. dem-/derjenigen irgendeines Dritten, für den du die Seite erstellst oder verwaltest) im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679, „DSGVO“) verarbeitet werden, („Insights-Daten“), erkennst du in deinem eigenen Namen (und als Vertreter für jedweden sonstigen Dritt-Verantwortlichen, für den du die Seite erstellst oder verwaltest, und in dessen Namen) an und stimmst zu, dass diese Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des Verantwortlichen („Seiten-Insights-Ergänzung“) gilt:

Facebook Ireland Limited („Facebook Ireland“) und du seid gemeinsam Verantwortliche für die Verarbeitung von Insights-Daten. Diese Seiten-Insights-Ergänzung legt die jeweiligen Verantwortlichkeiten von Facebook Ireland und dir im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten fest.

Facebook Ireland stimmt zu, die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten zu übernehmen und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten zu erfüllen (u. a. Artikel 12 und 13 DSGVO, Artikel 15 bis 22 DSGVO und Artikel 32 bis 34 DSGVO). Darüber hinaus wird Facebook Ireland das Wesentliche dieser Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung stellen.

Du solltest sicherstellen, dass du eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Insights-Daten gemäß DSGVO hast, den Verantwortlichen für die Verarbeitung der Seite benennst und jedwede sonstigen geltenden rechtlichen Pflichten erfüllst. 

Du stimmst zu, dass nur Facebook Ireland Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten treffen und umsetzen kann. Facebook Ireland entscheidet nach seinem alleinigen Ermessen, wie es seine Pflichten gemäß dieser Seiten-Insights-Ergänzung erfüllt. Du stimmst zu, dass Facebook Ireland in der EU die Hauptniederlassung für die Verarbeitung von Insights-Daten für sämtliche Verantwortliche ist. Außerdem erkennst du an, dass die irische Datenschutzkommission die federführende Aufsichtsbehörde für diese Verarbeitung ist.

Facebook Ireland bleibt alleinig verantwortlich für die Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Seiten-Insights, die nicht unter diese Seiten-Insights-Ergänzung fallen. Diese Seiten-Insights-Ergänzung gewährt dir kein Recht, die Offenlegung von im Zusammenhang mit Facebook-Produkten verarbeiteten personenbezogenen Daten von Facebook-Nutzern zu verlangen, einschließlich für Seiten-Insights, welche wir dir bereitstellen.

Wenn eine betroffene Person oder eine Aufsichtsbehörde gemäß DSGVO hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und der von Facebook Ireland im Rahmen dieser Seiten-Insights-Ergänzung übernommenen Pflichten Kontakt mit dir aufnimmt (jeweils eine „Anfrage“), bist du verpflichtet, uns unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von 7 Kalendertagen sämtliche relevanten Informationen weiterzuleiten. Zu diesem Zweck kannst du dieses Formular einreichen. Facebook Ireland wird Anfragen im Einklang mit den uns gemäß dieser Seiten-Insights-Ergänzung obliegenden Pflichten beantworten. Du stimmst zu, zeitnah sämtliche angemessenen Anstrengungen zu unternehmen, um mit uns an der Beantwortung jedweder derartigen Anfrage zusammenzuarbeiten. Du bist nicht berechtigt, im Namen von Facebook Ireland zu handeln oder zu antworten. 

Wenn du eine Seite für irgendeinen geschäftlichen oder gewerblichen Zweck nutzt bzw. auf sie zugreifst (u. a. wenn du eine Seite für ein Unternehmen verwaltest), stimmst du zu, dass jedweder Anspruch, Klagegenstand oder Streitfall, den du uns gegenüber hast und der sich aus dieser Seiten-Insights-Ergänzung ergibt oder damit in Verbindung steht, ausschließlich von den Gerichten in Irland zu klären ist, dass du dich für das Prozessieren jedwedes derartigen Anspruchs unwiderruflich der Rechtsprechung der irischen Gerichte unterwirfst und dass diese Seiten-Insights-Ergänzung irischem Recht unterliegt.

Möglicherweise müssen wir diese Seiten-Insights-Ergänzung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Deshalb empfehlen wir dir, sie regelmäßig auf Aktualisierungen zu prüfen. Durch deinen weiteren Zugriff auf Seiten bzw. deren weitere Nutzung nach irgendeiner Benachrichtigung über eine Aktualisierung dieser Seiten-Insights-Ergänzung stimmst du zu, an sie gebunden zu sein. Solltest du der aktualisierten Seiten-Insights-Ergänzung nicht zustimmen, beende bitte jedwede Nutzung von Seiten. Wenn du ein Verbraucher mit ständigem Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union bist, gilt nur 4.1 unserer Facebook-Nutzungsbedingungen für Aktualisierungen dieser Seiten-Insights-Ergänzung.

Sollte irgendein Teil dieser Seiten-Insights-Ergänzung für nicht durchsetzbar erachtet werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang wirksam und in Kraft. Ein Versäumnis unsererseits, irgendeinen Teil dieser Seiten-Insights-Ergänzung durchzusetzen, stellt keinen Rechtsverzicht dar. Jedwede Änderung dieser Nutzungsbedingungen oder der Verzicht auf diese muss in schriftlicher Form erfolgen und von uns unterzeichnet werden.

„personenbezogene Daten“, „betroffene Person“ und „Verantwortlicher“ haben in dieser Seiten-Insights-Ergänzung die ihnen in der DSGVO zugewiesenen Bedeutungen.“

 

Datenverarbeitung beim Besuch unserer Instagram-Seite 

WALA Austria GmbH betreibt zu Zwecken des Marketings (Information über unsere Produkte und Aktionen, Darstellung des Unternehmens, etc.) die Instagram-Seite www.instagram.com/drhauschka_at/. Der Instagram-Dienst ist eines der von Facebook Ireland Limited bereitgestellten Facebook-Produkte. Der Betrieb der Instagram-Seite und soweit im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Instagram-Seite die Verarbeitung personenbezogener Daten für uns (siehe nächsten Absatz) erfolgt, liegt dies in unserem berechtigten (Marketing)Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Instagram Insights:
Instagram verarbeitet Daten, um uns als Betreiber unserer Instagram-Seite statistische Informationen zur Inanspruchnahme zur Verfügung zu stellen. Dies erfolgt im Rahmen der „Instagram Insights“-Funktion. Diese Funktion ermöglicht es uns durch die Aktivierung diverser Filter, die Kriterien festzulegen, nach denen die Statistik erstellt wird (z.B. Anzahl der „Gefällt mir“-Angaben in einem gewissen Zeitraum; Kommentare, ob Beitrag gespeichert wird, Beitragsreichweite, Anzahl an individuellen Konten denen Story angezeigt wurde, Häufigkeit wie oft Beiträge und Stories aufgerufen, Seitenaktivitäten, Alter, Standort, Geschlecht, Anzahl der Klicks auf Links; etc.). Zur näheren Information über die Instagram Insights-Funktion besuchen Sie bitte die folgende Website: https://help.instagram.com/788388387972460?helpref=related&ref=related#. Wir verarbeiten die durch Instagram Insights bereitgestellten Daten bezüglich des Alters der Besucher unserer Website, um den optimalen Zeitpunkt zur Veröffentlichung eines Beitrages zu bestimmen. Die zu diesem Zweck abgerufenen Statistiken werden von uns nach einem Jahr gelöscht. Von den eben genannten Verarbeitungen abgesehen, nehmen wir die Ergebnisse der Instagram Insights-Funktion zwar online über Instagram zur Kenntnis, wir nutzen die dortige Exportfunktion aber nicht und fertigen auch keine Ausdrucke oder andere Vervielfältigungen davon an. 

Verarbeitung durch Instagram:
Beim Besuch von Instagram-Seiten, so auch unserer, werden von Instagram ohne unser Zutun Cookies auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Mobiltelefon, Tablett, etc.) platziert, die entweder nur für die Dauer der Sitzung bestehen, oder bei „dauerhaften“ Cookies bis sie verfallen, sofern sie nicht früher von Ihnen gelöscht werden. Der Einsatz der Cookies ist laut der Instagram Cookie-Richtlinie u. a. nötig, um die Instagram-Produkte bereitzustellen, zu schützen und zu verbessern. Durch den Einsatz der Cookies erfasst Instagram unseres Wissens nach die folgenden Daten: Ihre IP-Adresse, unabhängig davon, ob Sie bei Instagram registriert und eingeloggt sind, oder nicht. Darüber hinaus Ihr Nutzerprofil und Ihr Nutzerverhalten, sofern Sie bei Instagram registriert und eingeloggt sind. Nähere Informationen zum Einsatz von Cookies durch Instagram und darüber, was Sie gegen gesetzte Cookies tun können finden Sie hier: https://www.Instagram.com/policies/cookies/.

Abgesehen von den Datenverarbeitungen im Rahmen der Instagram Insights-Funktion (siehe oben), hat WALA Austria GmbH auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Instagram keinen Einfluss. Instagram verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise für Werbe- oder Analysezwecke. Da Instagram ein Facebook-Produkt ist, gelten dieselben Informationen (siehe oben). Zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Instagram können Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/ oder https://www.facebook.com/full_data_use_policy detailliertere Informationen abrufen. Informationen zu einem möglichen Widerspruchsrecht hinsichtlich bestimmter Datenverarbeitungen finden Sie hier: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Datenverarbeitungen durch Instagram auch in Drittländern stattfinden können, wobei eine Übertragung von personenbezogenen Nutzerdaten ausschließlich in Länder erfolgt, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission gemäß Artikel 45 DSGVO vorliegt bzw. auf Grundlage von geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO. Durch Zertifizierung unter dem EU-US Privacy Shield ist sichergestellt, dass die Facebook Inc. das europäische Datenschutzniveau einhält. Sie können den Privacy-Shield-Status der Facebook Inc. unter folgendem Link einsehen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

 

 

Datenschutz beim Kauf im Dr. Hauschka Web-Shop auf www.drhauschka.at

Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung

Verantwortlich für die Datenerhebung im Dr. Hauschka Web-Shop auf www.drhauschka.at als Verantwortliche Stelle sind wir, die 

WALA Heilmittel GmbH, Dorfstraße 1, D-73087 Bad Boll/Eckwälden. 

Ihr Vertragspartner beim Kauf im dr.hauschka.at-Webshop sind ebenfalls wir, die WALA Heilmittel GmbH in Deutschland. Siehe hierzu auch unsere AGB unter www.drhauschka.at/AGB.

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die WALA Heilmittel GmbH, Dorfstraße 1, D - 73087 Bad Boll/Eckwälden, info@wala.de erfolgen. 

Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.

 

Weitergabe personenbezogener Daten zur Vertragsabwicklung

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Wir geben Zahlungsdaten im Rahmen der Abwicklung von Zahlungen an das beauftragte Kreditinstitut weiter.

Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor der Zustellung der Ware zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferankündigung an DHL weiter, sofern Sie hierfür im Bestellprozess Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an DHL weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DHL bzw. die Lieferankündigung nicht möglich. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegenüber dem Transportdienstleister DHL widerrufen werden.

 

Bezahlarten

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – "Kauf auf Rechnung" via PayPal geben wir die Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Wenn Sie sich für die Kreditkartenzahlung des Paymentdienstleisters PAYONE entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister PAYONE GmbH, Fraunhoferstraße 2-4, D-24118 Kiel, an den wir die im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Paymentdienstleister PAYONE.

Sofortüberweisung
Bei Zahlung via SOFORT erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Sie stellen der SOFORT GmbH (Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, D-80339 München) hierfür Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN über das gesicherte, uns nicht zugängliche, Zahlformular zur Verfügung. Die SOFORT GmbH stellt automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der fällige Kaufbetrag wird sofort und direkt an unser Bankkonto überwiesen. Bei Wahl der Zahlungsart Sofortüberweisung öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular, welches unsere Bankverbindung enthält. Darüber hinaus werden der fällige Überweisungsbetrag sowie Verwendungszweck eingetragen. In das Formular ist durch Sie das Land anzugeben, in welchem sich das Online-Banking-Konto befindet sowie die Bankleitzahl. Zur Ausführung der Sofortüberweisung müssen durch Sie Kontonummer und PIN zur Anmeldung zum Online-Banking-Konto angegeben und durch Eingabe der TAN bestätigt werden. Die Bestätigung der Transaktion erfolgt unverzüglich. Grundsätzlich kann jeder Nutzer die Sofortüberweisung als Zahlungsart wählen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt. Sie haben zu beachten, dass bei einigen Banken die Sofortüberweisung noch nicht verfügbar ist. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Webseite des Anbieters: https://www.klarna.com/sofort

paydirekt
So einfach funktioniert paydirekt.

1. Melden Sie sich kostenlos in Ihrem Online-Banking für paydirekt an.
2. Bezahlen Sie ab sofort einfach direkt. Bequem nur mit Benutzername und Passwort.

Kreditkarte
Bei der Zahlung per Kreditkarte ist eine einfache und schnelle Abwicklung Ihrer Bestellung gewährleistet. Sie müssen hierzu lediglich Ihre Kreditkartennummer und die 3-4 stellige Prüfziffer auf der Rückseite der Kreditkarte angeben sowie das Datum an dem die Kreditkarte abläuft. Falls Ihre Kreditkarte mittels MasterCard 3D-Secure oder Verified by Visa geschützt ist, werden Sie auf eine sichere Website Ihrer kreditkartenausgebenden Bank weitergeleitet, wo Sie den Schutzcode eingeben müssen. Sobald die Kreditkarte akzeptiert wird, gilt die Zahlung als erfolgt. Der Versand ihrer Artikel wird in Gang gesetzt, sobald die Kreditkarte akzeptiert ist.

Vorkasse
Vorkasse ist eine Vertragsbedingung, die vom Käufer zunächst eine Bezahlung des Kaufpreises fordert, bevor der Verkäufer mit der vertraglichen Warenlieferung beginnt. D.h. dass der Kunde in Vorleistung tritt, also im Voraus bezahlt und wir anschließend die Ware versenden.

SEPA-Lastschriftverfahren
Kunden mit einem Bankkonto in einem Land, das am SEPA-Lastschriftverfahren teilnimmt, können per Bankeinzug in EUR bezahlen. Derzeit sind folgende Länder für das SEPA-Lastschriftverfahren qualifiziert (Hinweis: die Zahlung ist nur in der Währung EUR möglich).
Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern.
Während des Bestellvorgangs können Sie eine neue Bankverbindung eingeben, indem Sie bei den Zahlungsinformationen auf Bankeinzug hinzufügen klicken. Geben Sie den BIC (Swift-Code), die IBAN sowie den Namen des Kontoinhabers ein.
Hinweise:
Ihr Bankkonto wird natürlich erst dann belastet, wenn die bestellten Artikel versandt werden. Wird Ihre Bestellung in mehreren Teillieferungen versandt, sehen Sie entsprechende Einzelbuchungen auf Ihrem Kontoauszug. Bitte beachten Sie: eine automatisierte Änderung der Bankverbindung (z. B. über den Konto-Umzugsservice Ihrer Bank) ist nicht möglich – aus Datenschutzgründen müssen wir Sie bitten, Änderungen selbst über die Schaltfläche Zahlungsarten in Mein Konto durchzuführen.

Giropay
Basierend auf dem Online-Banking mit PIN und TAN, ermöglicht es Ihnen die einfache, schnelle und sichere Bezahlung per Online-Überweisung. Sie benötigen für die Zahlung mit giropay lediglich ein Online-Banking-Girokonto bei einer teilnehmenden Bank oder Sparkasse. Mit giropay führen Sie Ihre Online-Überweisung in der sicheren Online-Banking-Umgebung Ihres Kreditinstituts durch. Damit ist garantiert, dass sensible Daten (PIN/TAN) nur zwischen Ihnen und der Bank ausgetauscht werden. Kein Dritter hat Einblick in persönliche Konto- und Umsatzinformationen.
So funktioniert giropay: Entscheiden Sie sich für die Bezahlung mit giropay, werden Sie nach der Eingabe Ihrer Bankleitzahl sicher zum Online-Banking Ihrer Bank oder Sparkasse geleitet. Hier melden Sie sich wie gewohnt mit Ihren Zugangsdaten an. Nach erfolgreichem Login wird automatisch eine vorausgefüllte Überweisung angezeigt, die bereits alle Details des Kaufs enthält: Rechnungsbetrag, Verwendungszweck und Bankverbindung des Händlers. Durch Eingabe einer TAN autorisieren Sie die Überweisung. Wir erhalten unmittelbar nach erfolgreicher Überweisung eine Zahlungsgarantie von Ihrer Bank und können die Ware entsprechend der Verfügbarkeit sofort verschicken. 

 

Datenverarbeitung bei Bewertung der Dr. Hauschka Produkte im Webshop auf dr.hauschka.at

Sie können unsere Dr. Hauschka Produkte bewerten. Dazu geben sie in das Kontaktformular auf der Produktseite Ihren Namen, Ihre E-Mail- und IP-Adresse, eine Zusammenfassung Ihres Themas, Ihre Bewertung in Form von Sternen (1-5) sowie ggf. Ihre Meinung ein. Die von Ihnen hier eingegebenen Daten werden von uns, der WALA Heilmittel GmbH in Deutschland erhoben. 

Von allen Teilnehmern werden Vorname, Name, die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse benötigt, damit seriöse Foren-Beiträge in das Forum eingestellt werden können. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit Betätigung der Schaltfläche „Informierte Einwilligung“ erteilt der Teilnehmer seine Einwilligung in die Erhebung und Verarbeitung von Daten, bei denen es sich ggf. um Gesundheitsdaten handelt. Diese stellt er freiwillig zur Veröffentlichung der WALA zur Verfügung.
Die WALA Heilmittel GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Durchführung des Bewertungsforums und speichert diese zur Dokumentation der Forumsbeiträge. Bewertungen und Beiträge werden vereinzelt auch auf diesem Online-Angebot veröffentlicht, z.B. für Produktwerbung. Dritten werden die personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung gestellt.
Ihre Rechte als Teilnehmer am Bewertungsforum: Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind. Sie können Berichtigung, Löschung und Sperrung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, solange dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist. Sie können die (weitere) Veröffentlichung ihres eigenen Beitrags durch Ihren Widerspruch unterbinden. Jederzeit können Sie auch Ihre Einwilligung in Bezug auf die Speicherung Ihrer Daten widerrufen. Richten Sie Ihren Widerspruch in diesen Fällen bitte an: datenschutz@wala.de

 

Datenschutz bei Übermittlung von Gesundheitsdaten

Verantwortlich für die Datenerhebung in Zusammenhang mit Meldungen zu ernsten unerwünschten Wirkungen von Kosmetikprodukten und zur Verarbeitung sonstiger Gesundheitsdaten als Verantwortliche Stelle ist die 

WALA Austria GmbH, Wipplingerstraße 31, 1010 Wien, Tel.-Nr:+43 (0) 12350344,info@wala.at

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. 

WALA Austria GmbH verarbeitet die von Endkonsumenten sowie den entsprechenden Kunden selbst bekannt gegebenen Daten, nämlich von Endkonsumenten zu Unverträglichkeitsmeldungen, sowie die von WALA Austria GmbH generierte Personalnummer von der bearbeitenden MitarbeiterIn für die Zurverfügungstellung von Ersatzprodukten und Ausstellung von Gutschriften bei Unverträglichkeiten, einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente in diesen Angelegenheiten.

Diese personenbezogenen Daten werden zu folgendem Zweck erhoben:
Soweit die personenbezogenen Daten in ein Kontaktformular auf diesem Online-Angebot eingeben werden, handelt es sich zumeist um Vorname, Name, Alter, Geschlecht, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Land. Zusätzlich wird eine unerwünschte Wirkung eines Kosmetikprodukts durch den Verbraucher mitgeteilt. Diese Daten sind notwendig, damit WALA Austria ihren rechtlichen Verpflichtungen, z.B.  aus Art. 23 der Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 über kosmetische Mittel, nachkommen, die Meldung an die entsprechende Behörde weitergeben und die Daten für behördliche Rückfragen speichern kann.

Soweit entsprechende Meldungen an WALA Austria übermittelt werden, erfolgt eine Verarbeitung der Daten zu dem vorstehend genannten Zweck, nicht aber, ohne dass zuvor die ausdrückliche Zustimmung des Betroffenen zur Speicherung und Weitergabe an die Behörde eingeholt wird.

Gehen sonstige Mitteilungen von Gesundheitsdaten über E-Mail bei WALA Austria ein, werden die Daten soweit nötig verarbeitet, um dem Anliegen des Betroffenen bestmöglich zu entsprechen, also z.B. eine produktbezogenen Frage zu beantworten. Vor einer Speicherung oder Weitergabe der Daten wird die ausdrückliche Zustimmung beim Betroffenen eingeholt.

Gehen Meldungen unerwünschter Wirkungen oder sonstige Gesundheitsdaten telefonisch bei WALA Austria ein, wird die ausdrückliche Zustimmung zur Datenverarbeitung und Weitergabe bei WALA im Gespräch eingeholt und dokumentiert oder über eine entsprechende E-Mail bei der betroffenen Person eingeholt.

Das passiert mit Ihren personenbezogenen Daten:
Die WALA Austria GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Unverträglichkeitsmeldungen bzw. bei Übermittlung von Gesundheitsdaten ausschließlich zur Durchführung vorstehend genannter Zwecke und speichert diese auf internen Servern. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur zur Erfüllung der vorstehend genannten Zwecke an die entsprechenden Behörden und nicht ohne ausdrückliche Zustimmung, es sei denn, die Weitergabe erfolgt anonymisiert. Dritte haben nur Zugriff auf die Daten, insoweit sie in einem Auftragsverhältnis zur Datenverarbeitung (Auftragsverarbeitung) zu WALA Austria stehen und dies zur Wartung und Pflege der IT-Systeme der Verantwortlichen erforderlich ist. 

Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung betroffene Person:
Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind. Sie können Berichtigung, Löschung und Sperrung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, solange dies gesetzlich zulässig ist. Jederzeit können Sie auch Ihre Einwilligung in Bezug auf die Speicherung oder Weitergabe Ihrer Daten widerrufen. Richten Sie Ihren Widerspruch in diesen Fällen bitte an: info@wala.at

 

Datenschutz von Bewerbern

Verantwortlich für die Datenerhebung bei Bewerbungen als Verantwortliche Stelle ist die 

WALA Austria GmbH, Wipplingerstraße 31, 1010 Wien, Tel.-Nr:+43 (0) 12350344, info@wala.at

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. 

Diese personenbezogenen Daten werden zu folgendem Zweck erhoben:

WALA Austria GmbH verarbeitet personenbezogene Daten für die Verwaltung von Bewerbungen, wobei dabei die von BewerberInnen selbst bekannt gegebenen Daten (sowohl in Papierformat als auch in digitaler Form), zumeist Name, Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort, Angaben zur Schul- und Berufsausbildung, Fort- und Weiterbildung und zur Qualifikation, Zeugnisse verarbeitet werden. Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich für Zwecke der Bewerbung (= Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für den Bewerbungsprozess erforderlich, sodass bei Nichtbereitstellung eine Teilnahme nicht möglich ist.

Eine Verarbeitung Ihrer Daten für andere als die genannten Zwecke erfolgt nur, soweit diese Verarbeitungen gem. Art. 6 Abs. 4 DSGVO zulässig und mit den ursprünglichen Zwecken vereinbar sind. Wir werden Sie vor einer derartigen Weiterverarbeitung Ihrer Daten über diese Verarbeitungen informieren.

Das passiert mit Ihren personenbezogenen Daten:
Die Bewerberdaten werden in Personaldatenverarbeitungssystemen gespeichert und verarbeitet. Die technische Installation ist so gestaltet, dass nur ein eng gefasster Kreis von besonders befugten Personen zugriffsberechtigt ist und jeder sonstige Zugriff oder jede sonstige Kenntnisnahme der Daten nach dem Stand der Technik ausgeschlossen ist. Ihre personenbezogenen Daten werden nur gespeichert, solange die Kenntnis der Daten für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses oder die Zwecke, für die sie erhoben worden sind, erforderlich ist oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsvorschriften bestehen. Ihre Daten werden nicht an externe Stellen übermittelt. 
Bei nicht Zustandekommen eines Vertragsverhältnisses werden die personenbezogenen Daten des Bewerbers gemäß §§ 15 Abs 1 und 29 Abs 1 GlbG sowie § 7k Abs 1 iVm Abs 2 Z 1 BEinstG nach 6 Monaten gelöscht.

Bei Zustandekommens eines Vertragsverhältnisses (=Anstellung), werden wir notwendige Informationen in die Personalakte überführen.

Ihre Rechte als Bewerber:
Sie haben ein Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten, über die Zwecke der Verarbeitung, über eventuelle Übermittlungen an andere Stellen und über die Dauer der Speicherung. Zur Wahrnehmung Ihres Auskunftsrechts können Sie auch Auszüge oder Kopien erhalten. Sollten Daten unrichtig oder für die Zwecke, für die sie erhoben worden sind, nicht mehr erforderlich sein, können Sie die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen.
Sollten sich aus Ihrer besonderen persönlichen Situation Gründe gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergeben, können Sie, soweit die Verarbeitung auf ein berechtigtes Interesse gestützt ist, einer Verarbeitung widersprechen. In einem solchen Fall Ihre Daten nur dann verarbeitet, wenn hierfür besondere zwingende Interessen bestehen. 
Im Einzelfall kann Ihre Einwilligung in die Verarbeitung oder Übermittlung Ihrer Daten eingeholt werden. Dies kann bspw. bei einer längeren Aufbewahrung Ihrer Bewerbung oder bei Beachtung Ihrer Bewerbung für eine andere Stelle innerhalb des Unternehmens der Fall sein. Ihre Einwilligung ist in diesen Fällen freiwillig und kann von Ihnen für die Zukunft jederzeit widerrufen werden.

 

Datenverarbeitung für die Organisation der Weiterbildung zur Dr. Hauschka Naturkosmetikerin

Verantwortlich für die Datenerhebung als Verantwortliche Stelle ist die 

WALA Austria GmbH, Wipplingerstraße 31, 1010 Wien, Tel.-Nr:+43 (0) 12350344, info@wala.at

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. 

WALA Austria verarbeitet im Zusammenhang mit der Information (Aussendung, Einladungen, Veröffentlichung auf der Website), Bearbeitung und Organisation der Weiterbildung zur Dr. Hauschka Naturkosmetikerin, einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente in diesen Angelegenheiten, die von den Nachgenannten bekannt gegebenen personenbezogenen Daten: Teilnehmerinnen, Trainerin, Schulungsleitung und sonstigen Mitwirkenden und Mitarbeitern von WALA Austria GmbH. 

Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, sodass bei Nichtbereitstellung einerseits die Vertragserfüllung gegenüber Teilnehmern und andererseits gegenüber den Vortragenden bzw. Mitwirkenden nicht möglich ist. Weiters erfolgt eine Weiterverarbeitung im Rahmen gesetzlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO), insbesondere nach dem Steuerrecht, nämlich der Finanzbuchhaltung.

Die Daten werden von WALA Austria GmbH nach Wegfall obiger Zwecke gelöscht, soweit keine gesetzlichen Archivierungsrechte bzw -pflichten bestehen, siehe zum Steuerrecht die Finanzbuchhaltung.

 

Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Verwaltung von Interessenten und Neukunden sowie WALA Informations-Plattformen 

Verantwortlich für die Datenerhebung als Verantwortliche Stelle ist die 

WALA Austria GmbH, Wipplingerstraße 31, 1010 Wien, Tel.-Nr:+43 (0) 123503-44, info@wala.at

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. 

WALA Austria verarbeitet personenbezogene Daten für die Verwaltung von Interessenten und Neukunden sowie WALA Informations-Plattformen wie der WALA Bilddatenbank. Von Interessenten und Neukunden werden die von diesen selbst bekannt gegebenen Daten und von der bearbeitenden MitarbeiterIn wird die von WALA Austria GmbH generierte Personalnummer sowie etwaige Login-Daten zu WALA Informations-Plattformen verarbeitet. Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, da bei Nichtbereitstellung eine Vertragserfüllung nicht möglich ist.

Die Daten werden von WALA Austria GmbH nach Wegfall obiger Zwecke gelöscht, soweit keine gesetzlichen Archivierungsrechte bzw -pflichten bestehen.

 

Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Finanzbuchhaltung 

WALA Austria GmbH verarbeitet im Zusammenhang mit der Finanzbuchhaltung (inkl der Annahme und Eingabe von Bestellungen, Erstellung von Gutschriften und Rechnungen sowie Weiterleitung von buchhalterischer Korrespondenz), einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente in diesen Angelegenheiten, die von den Händlern bekannt gegebenen personenbezogenen Daten sowie die Personalnummer von der bearbeitenden MitarbeiterIn. Dies erfolgt im Rahmen gesetzlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO), insbesondere nach dem Buchführungs- bzw. Steuerrecht. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, sodass bei Nichtbereitstellung die Vertragserfüllung nicht möglich ist.

Die Daten werden vom WALA Austria GmbH nach Wegfall obiger Zwecke gelöscht, soweit keine gesetzlichen Archivierungsrechte bzw -pflichten bestehen. Die Daten werden grundsätzlich nach sieben Jahren gelöscht, darüberhinausgehend so lange sie für die Abgabenbehörde in einem anhängigen Verfahren von Bedeutung sind (§ 132 BAO und § 18 UstG).


Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Reklamationsabwicklung bei  
Verkäufen, die nicht über den Dr. Hauschka-Webshop auf www.drhauschka.at erfolgen

WALA Austria GmbH verarbeitet im Zusammenhang mit der Reklamationsabwicklung, einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente in diesen Angelegenheiten, die von den Händlern bekannt gegebenen personenbezogenen Daten sowie die von WALA Austria GmbH generierte Personalnummer von der bearbeitenden MitarbeiterIn. Rechtsgrundlage dafür ist die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, weshalb Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art 6 Abs 1 lit b DSGVO ist. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, sodass bei Nichtbereitstellung eine ordnungsgemäße Reklamationsabwicklung nicht möglich ist.

Die Daten werden von der WALA Austria GmbH nach Wegfall obiger Zwecke gelöscht, soweit keine gesetzlichen Archivierungsrechte bzw -pflichten bestehen: Die Daten werden grundsätzlich nach sieben Jahren gelöscht, darüberhinausgehend so lange sie für die Abgabenbehörde in einem anhängigen Verfahren von Bedeutung sind (§ 132 BAO und § 18 UstG).

 

Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Organisation von Veranstaltungen und dem Versand von Newslettern an Händler 

WALA Austria GmbH verarbeitet im Zusammenhang mit der Organisation von Veranstaltungen und dem Versand von Newslettern, einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente in diesen Angelegenheiten, die von den Kunden bekannt gegebenen personenbezogenen Daten sowie die von WALA Austria GmbH generierte E-mail-Adresse und eyepin-NL-Loginnummer von der bearbeitenden MitarbeiterIn. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Organisation von Veranstaltungen ist das berechtigte Interesse iSd Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, nämlich die Verarbeitung zur Verfolgung der Kundenbeziehung, wobei die Interessen der Betroffenen nicht überwiegen. Den Betroffenen kommt hinsichtlich der Verarbeitung basierend auf letztgenannter Rechtsgrundlage unter Umständen ein Widerspruchsrecht (s.o.) zu. 

Rechtsgrundlage für die Zusendung von elektronischer Post ist die Einwilligung iSd § 107 TKG iVm Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, welche jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerruflich ist. Der Widerruf ist zu richten an 

WALA Austria GmbH, Wipplingerstraße 31, 1010 Wien, Tel.-Nr:+43 (0) 123503-44, info@wala.at

Die Daten werden von der WALA Austria GmbH nach Wegfall obiger Zwecke bzw. nach Widerruf gelöscht, soweit keine gesetzlichen Archivierungsrechte bzw -pflichten bestehen.

 

Datenverarbeitung beim Besuch der Facebook-Seite und der Instagram-Seite von WALA Austria

Die Datenverarbeitung, die beim Besuch der Facebook-Seite von WALA Austria stattfindet, erklären wir hier und in der Facebook-Datenschutzerklärung auf der Facebook-Fanpage (ID 151514464901645).

Ebenso informieren wir über die Datenverarbeitung auf der Instagram-Seite von WALA Austria und hier.

 

Cookies

Wir setzen Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die Dateien werden genutzt um dem Browser zu helfen durch das Onlineangebot zu navigieren und alle Funktionen vollumfänglich nutzen zu können.

Unser Onlineangebot verwendet: Browser Cookies

Kontrolle von Cookies durch den Nutzer
Browser-Cookies: Sie können alle Browser so einstellen, dass Cookies nur auf Nachfrage akzeptiert werden. Auch können per Einstellung nur Cookies akzeptiert werden, deren Seiten gerade besucht werden. Alle Browser bieten Funktionen, die das selektive Löschen von Cookies ermöglichen. Die Annahme von Cookies kann auch generell abgeschaltet werden, allerdings müssen dann gegeben falls Einschränkungen bei der Bedienungsfreundlichkeit dieses Onlineangebotes in Kauf genommen werden.

Einsatz von First-Party Cookies (Google Analytics Cookie)
Google Analytics Cookies protokollieren:

  • Eindeutige Nutzer – Google Analytics Cookies erfasst und gruppiert Ihre Daten. Alle Aktivitäten während eines Besuchs werden zusammengefasst. Durch das Setzen von Google Analytics Cookies wird zwischen Nutzern und eindeutigen Nutzern unterschieden.
  • Aktivitäten der Nutzer – Google Analytics Cookies speichern auch Daten über den Start- und End-Zeitpunkt eines Besuchs im Onlineangebot und wie viele Seiten Sie sich angesehen haben. Bei Schließen des Browsers oder bei längerer Inaktivität des Nutzers (Standard 30 Minuten), wird die Nutzersession beendet und das Cookie zeichnet den Besuch als beendet auf. Weiterhin werden das Datum und die Zeit des ersten Besuchs aufgezeichnet. Ebenfalls werden die Total Anzahl Besuche pro eindeutigem Nutzer protokolliert. Externer Link: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie folgenden Link im Browser-Plug-In herunterladen und installieren:
Externer Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen sind unter dem Punkt „Webanalysedienst Google Analytics / Universal Analytics“ zu finden.

Einsatz von Drittanbieter-Cookies
In unserem Onlineangebot setzen Drittanbieter über das Einspielen von redaktionellen Texten oder Werbung [weitere] Cookies (Third-Party-Cookies). Auch die Drittanbieter obliegen strengen datenschutzrechtlichen Auflagen über die Beziehbarkeit von personenbezogenen Daten.

Lebensdauer der eingesetzten Cookies
Cookies werden vom Webserver unseres Onlineangebotes verwaltet. Dieses Onlineangebot nutzt:

Transiente Cookies/Session Cookies (einmaligem Nutzungsvorgang) 
Lebensdauer: Bis zum Schließen dieses Onlineangebotes

Persistenter Cookie (dauerhafter Browserkennung) 
Lebensdauer: 2 Jahre

Cookies deaktivieren oder entfernen (Opt-Out)
Jeder Webbrowser bietet Möglichkeiten, um Cookies einzuschränken und zu löschen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf folgenden Websites:

 

Webanalysedienst Google Analytics / Universal Analytics

Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung des Onlineangebotes ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung dieses Onlineangebotes werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Es findet also eine Datenübermittlung in ein Drittland statt. Berücksichtigt hierbei wird, dass entsprechend geeignete/angemessene Garantien vorhanden sind und Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Eine Kopie der geeigneten Garantien erhalten Sie unter den nachfolgenden Links:

Durch die IP-Anonymisierung in unserem Onlineangebot wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen nutzen, um die Nutzung des Onlineangebotes auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten des Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung des Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieses Onlineangebotes vollumfänglich genutzt werden können.

Wir weisen darauf hin, dass dieses Onlineangebot Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Weiterhin nutzen wir Google Analytics-Berichte zur Erfassung demografischer Merkmale und Interessen.

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 24 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf die Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie über folgenden Link ein Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plug-In oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten gilt folgender Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieses Onlineangebotes zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen der Cookies in diesem Browser, Link erneut klicken)

Google Analytics deaktivieren

 

Verwendung von Google reCaptcha

Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Willensgetragenheit von Handlungen im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

Verwendung von Facebook-Plug-Ins

Wir verwenden Plug-Ins des sozialen Netzwerkes facebook.com. Betreiber ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Wenn Sie mit einem Plug-In unser Onlineangebot aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plug-In durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie unser Onlineangebot besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. 
Bei der Nutzung der Plug-In-Funktionen (z. B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden diese Informationen ebenfalls Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, welches Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plug-Ins verhindern können.
Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre sind in den Datenschutzhinweisen von Facebook zu finden.

 

Verwendung von Facebook-Pixel

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. „Facebook-Ads“ zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook -Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Das heißt, mit Hilfe des Facebook -Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und können auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

FACEBOOK PIXEL deaktivieren

 

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder den Widerspruch über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklären. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

 

Verwendung von Instagram-Plug-Ins

Wir verwenden soziale Plug-Ins des sozialen Netzwerkes Instagram. Instagram wird betrieben von Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“). Die Plug-Ins sind mit einem Instagram-Logo bspw. in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Instagram-Plug-Ins und deren Aussehen sind unter dem nachfolgenden Link zu finden: http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges

Wenn Sie unser Onlineangebot aufrufen, das ein solches Plug-In enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Onlineangebotes aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unseres Onlineangebotes Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, z. B. den „Instagram Kamera“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre sind den Datenschutzhinweisen von Instagram zu entnehmen: https://help.instagram.com/155833707900388/ 
Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unser Onlineangebot gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Onlineangebotes bei Instagram ausloggen. Sie haben die Möglichkeit, das Laden der Instagram-Plug-Ins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett zu verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

 

Verwendung von YouTube

Auf unserem Onlineangebot sind Funktionen des Dienstes YouTube zur Anzeige und Wiedergabe von Videos eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch YouTube, LLC 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 USA. Weitere Informationen sind in den Datenschutzrichtlinien von YouTube zu finden. 

Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt.
Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt Youtube Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von Youtube zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf unseres Onlineangebotes eine Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.
Weitere Details über den Einsatz von Cookies bei YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

 

Verwendung von Google Maps

Wir benutzen Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieses Onlineangebotes erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten (einschließlich der IP-Adresse) durch Google, einer seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps sind unter dem folgenden Link zu finden:
https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

Ausführliche Details zu Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie den Datenschutzbestimmungen sind im Datenschutz-Center von google.de zu finden: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/?fg=1

 

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir werden unsere Datenschutzerklärung gelegentlich anpassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Dies könnten bspw. die Einführung neuer Services betreffen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Markenschutz

Jedes hier genannte Firmen- oder Markenzeichen ist Eigentum der jeweiligen Firma. Die Nennung von Marken und Namen geschieht zu rein informativen Zwecken.

 

C. Russland-spezifische Bestimmungen

Für Nutzer, die in der Russischen Föderation ansässig sind, gilt folgendes:

Die voranstehenden Services unseres Onlineangebotes sind nicht für Staatsbürger der Russischen Föderation, die ihren Wohnsitz in Russland haben, vorgesehen.

Wenn Sie ein in Russland ansässiger russischer Staatsbürger sind, werden Sie hiermit ausdrücklich darüber informiert, dass jegliche personenbezogenen Daten, die Sie über dieses Onlineangebot uns zur Verfügung stellen, ausschließlich Ihrem eigenen Risiko und Ihrer eigenen Verantwortung unterliegen. Sie erklären sich weiterhin damit einverstanden, dass Sie uns nicht für eine etwaige Nichteinhaltung von Gesetzen der Russischen Föderation verantwortlich machen.

Diese Datenschutzerklärung (Version: DSGVO 1.0 vom 14.05.2018) wurde erstellt von:

Deutsche Datenschutzkanzlei Datenschutz-Office München – www.deutsche-datenschutzkanzlei.de

 

 

g) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an eine der Datenschutzaufsichtsbehörden zu wenden. 

Dies ist für Deutschland:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postanschrift: Postfach 10 29 32, D-70025 Stuttgart
Hausanschrift: Königstraße 10a, D-70173 Stuttgart
Telefon +49 711 615541–0
Telefax: +49 711 615541–15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Web: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Das Beschwerdeformular können Sie über folgenden Link öffnen:
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/online-beschwerde

Für Österreich:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43152152-0
E-Mail:
dsb@dsb.gv.at
Website: https://www.dsb.gv.at

h) Widerrufsrecht bei erteilter Einwilligung
S
ie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein solcher Widerruf berührt allerdings nicht die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitungsvorgänge. Unberührt hiervon bleibt die Datenverarbeitung bzgl. aller sonstigen Rechtsgrundlagen.

 

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir und unser Tochterunternehmen WALA Austria treffen vertragliche, organisatorische und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server. Hierzu wird eine 256-bit-SSL (AES 256) Verschlüsselungstechnik eingesetzt. Dies schließt Ihre IP-Adresse mit ein.

Dabei werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen folgender Punkte geschützt (Auszug):

a) Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten 
Um die Vertraulichkeit Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu wahren, haben wir und WALA Austria verschiedene Maßnahmen zur Zutritts-, Zugangs- und Zugriffskontrolle getroffen.

b) Wahrung der Integrität Ihrer personenbezogenen Daten
Um die Integrität Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu wahren, haben wir verschiedene Maßnahmen zur Weitergabe- und Eingabekontrolle getroffen.

c) Wahrung der Verfügbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten
Um die Verfügbarkeit Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu wahren, haben wir und WALA Austria verschiedene Maßnahmen zur Auftrags- und Verfügbarkeitskontrolle getroffen.

Die im Einsatz befindlichen Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Trotz dieser Vorkehrungen können wir aufgrund der unsicheren Natur des Internets nicht die Sicherheit Ihrer Datenübertragung zu unserem Onlineangebot garantieren. Aufgrund dessen erfolgt jegliche Datenübertragung von Ihnen zu unserem Onlineangebot auf Ihr eigenes Risiko.