Wir bleiben Rebellen.

Gesichtspflege für die Nacht muss fettig sein? Unsere lässt die Haut atmen. Männer brauchen eine eigene Pflegeserie? Wir schauen nicht aufs Geschlecht, sondern aufs Hautbild. Premium-Kosmetik kann nur ein globaler Beauty-Konzern? Unsere kommt von einem schwäbischen Arzneimittel-Hersteller.

„Natürlich haben wir uns wie Rebellen gefühlt, als wir diese unkonventionelle Kosmetik entwickelt haben“, sagte Elisabeth Sigmund über die Anfänge von Dr. Hauschka im Jahre 1967. Und, ehrlich: Normal sind wir auch heute noch nicht.

Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren